21. Januar 2021

Klärschlammpyrolyse erfolgreich im Dauerbetrieb

Der offizielle Probebetrieb begann im April 2020. Die innovative Klärschlammpyrolyse in Niederfrohna ist seitdem erfolgreich im Dauerbetrieb und hat die Planungen und Erwartungen vollends bestätigt.

Der offizielle Probebetrieb begann im April 2020. Die innovative Klärschlammpyrolyse in Niederfrohna ist seitdem erfolgreich im Dauerbetrieb und hat die Planungen und Erwartungen vollends bestätigt.

(mehr …)

13. Januar 2021

Energiepotentialstudie spart künftig 1,5 Millionen kg CO2

In der von uns durchgeführten Potenzialstudie für eine mitteldeutsche Kläranlage der Größenklasse 4 lag der Fokus auf der Anpassung der Klärschlammbehandlungstechnik.

In der von uns durchgeführten Potenzialstudie für eine mitteldeutsche Kläranlage der Größenklasse 4 lag der Fokus auf der Anpassung der Klärschlammbehandlungstechnik. (mehr …)

19. November 2020

Erschließung Wohngebiet Erich-Weinert-Straße in Lunzenau

Die Stadt Lunzenau erschließt für 12 Eigenheimstandorte neue Bauplätze. Die INFRAPLAN Ingenieure GmbH wurde mit der Beplanung der öffentlichen Erschließung beauftragt.

Die Stadt Lunzenau erschließt für 12 Eigenheimstandorte neue Bauplätze. Die INFRAPLAN Ingenieure GmbH wurde mit der Beplanung der öffentlichen Erschließung beauftragt.

(mehr …)

13. Oktober 2020

Umgestaltung von Bushaltestellen in Limbach-Oberfrohna

Die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna beabsichtigt, ihre vorhandenen Bushaltestellen im Stadtgebiet von Limbach-Oberfrohna barrierefrei umzugestalten.

Die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna beabsichtigt, ihre vorhandenen Bushaltestellen im Stadtgebiet von Limbach-Oberfrohna barrierefrei umzugestalten.

(mehr …)

8. September 2020

Neueröffnung nach Ausbau der Unteren Hauptstraße in Niederfrohna

Die Straßenbaumaßnahme der Gemeinde Niederfrohna umfasste den grundhaften Ausbau der Unteren Hauptstraße und der Tauschaer Straße auf einer Gesamtlänge von 500 m.

Die Straßenbaumaßnahme der Gemeinde Niederfrohna umfasste den grundhaften Ausbau der Unteren Hauptstraße und der Tauschaer Straße auf einer Gesamtlänge von 500 m. (mehr …)

12. August 2020

Grundhafte Instandsetzung der Beethovenstraße in Burgstädt

„Eine Straße entsteht“ – Vielen Dank an Ralf Jerke Fotodesign für die tollen Aufnahmen zum Einbau der Schwarzdecke im Zeitraffer.

„Eine Straße entsteht“ – Vielen Dank an Ralf Jerke Fotodesign für die tollen Aufnahmen zum Einbau der Schwarzdecke im Zeitraffer.

(mehr …)

10. Juni 2020

Baureferenzen Wohnungsgenossenschaften

Erneuerung und Instandsetzung von Grundstücksentwässerungsanlagen und Herstellung von Mieterparkplätzen und Feuerwehrzufahrten

Erneuerung und Instandsetzung von Grundstücksentwässerungsanlagen und Herstellung von Mieterparkplätzen und Feuerwehrzufahrten

(mehr …)

13. Mai 2020

Durchlass Obere Dorfstraße in Bräunsdorf

Ende Mai, Anfang Juni 2013 führten mehrtätige und langanhaltende Regenereignisse zu sehr starken Regenabflüssen. Vielfach konnten die Fließgewässer die Hochwasserabflüsse nicht schadlos ableiten, so auch der Herrnsdorf-Bräunsdorfer Bach in der Ortslage Bräunsdorf.

Ende Mai, Anfang Juni 2013 führten mehrtätige und langanhaltende Regenereignisse zu sehr starken Regenabflüssen. Vielfach konnten die Fließgewässer die Hochwasserabflüsse nicht schadlos ableiten, so auch der Herrnsdorf-Bräunsdorfer Bach in der Ortslage Bräunsdorf. (mehr …)

6. April 2020

Potentialstudie Klärschlammbehandlung

Die INFRAPLAN Ingenieure GmbH wurde mit der Durchführung einer Energiepotentialstudie auf einer mitteldeutschen Kläranlage der Größenklasse 4 beauftragt.

Die INFRAPLAN Ingenieure GmbH wurde mit der Durchführung einer Energiepotentialstudie auf einer mitteldeutschen Kläranlage der Größenklasse 4 beauftragt.

(mehr …)

6. März 2020

Fachartikel in der März-Ausgabe 2020 der KA

Lesen Sie in der März-Ausgabe 2020 der KA, Rubrik „Kreislaufwirtschaft, Energie, Klärschlamm“ auf Seite 185: „Ökologischer Fußabdruck von Klärschlamm-Karbonisat und von Klärschlamm-Asche im Vergleich“

Lesen Sie in der März-Ausgabe 2020 der KA, Rubrik „Kreislaufwirtschaft, Energie, Klärschlamm“ auf Seite 185:

„Ökologischer Fußabdruck von Klärschlamm-Karbonisat und von Klärschlamm-Asche im Vergleich“

(mehr …)