26. November 2021

Grundhafter Ausbau des Feldsteig in Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa

Der grundhafte Straßenausbau ist Bestandteil einer koordinierten Komplexmaßnahme und wird gemeinsam mit der Erneuerung der Trinkwasserleitung durch den RZV (Regionale Zweckverband Wasserversorgung Lugau-Glauchau) realisiert.

Der grundhafte Straßenausbau ist Bestandteil einer koordinierten Komplexmaßnahme und wird gemeinsam mit der Erneuerung der Trinkwasserleitung durch den RZV (Regionale Zweckverband Wasserversorgung Lugau-Glauchau) realisiert.

(mehr …)

1. November 2021

Regenrückhaltung für die Freiflächen Turnerstraße 6 in Burgstädt

Die Stadt Burgstädt beabsichtigt, die Grundstücksentwässerungsanlagen des Grundstückes Turnerstraße 6 in Burgstädt um- und auszubauen und ein Regenrückhaltebecken mit einem Speichervolumen von ca. 90 m³ zu errichten.

Die Stadt Burgstädt beabsichtigt, die Grundstücksentwässerungsanlagen des Grundstückes Turnerstraße 6 in Burgstädt um- und auszubauen und ein Regenrückhaltebecken mit einem Speichervolumen von ca. 90 m³ zu errichten.

(mehr …)

4. Oktober 2021

Grundhafter Ausbau der Willy-Böhme-Straße in Limbach-Oberfrohna

Die Straßenbaumaßnahme umfasste den grundhaften Ausbau der Willy-Böhme-Straße zwischen der Lindenstraße und Straße des Friedens in Limbach-Oberfrohna.

Die Straßenbaumaßnahme umfasste den grundhaften Ausbau der Willy-Böhme-Straße zwischen der Lindenstraße und Straße des Friedens in Limbach-Oberfrohna.

(mehr …)

15. September 2021

Neubau Parkplatz Hechinger Straße in Limbach-Oberfrohna

Durch die Stadt Limbach-Oberfrohna wurde auf dem Grundstück Hechinger Straße 4 in Limbach-Oberfrohna ein öffentlicher Parkplatz mit 21 Pkw-Stellplätzen, zwei Ladepunkten für E-Autos, 12 Fahrradstellplätze sowie eine E-Bike-Ladestation errichtet.

Durch die Stadt Limbach-Oberfrohna wurde auf dem Grundstück Hechinger Straße 4 in Limbach-Oberfrohna ein öffentlicher Parkplatz mit 21 Pkw-Stellplätzen, zwei Ladepunkten für E-Autos, 12 Fahrradstellplätze sowie eine E-Bike-Ladestation errichtet.

(mehr …)

2. August 2021

Instandsetzung der Ufermauer in Hartmannsdorf

Koordiniert mit dem Neubau des Schmutz- und Regenwasserkanals im Auftrag des AZV und dem Trinkwasserleitungsbau durch den RZV Lugau-Glauchau erfolgt in der Unteren Hauptstraße 24 – 36 die Wasserbau- und Straßenbaumaßnahme durch die Gemeinde Hartmannsdorf als koordinierte Komplexmaßnahme.

Koordiniert mit dem Neubau des Schmutz- und Regenwasserkanals im Auftrag des AZV und dem Trinkwasserleitungsbau durch den RZV Lugau-Glauchau erfolgt in der Unteren Hauptstraße 24 – 36 die Wasserbau- und Straßenbaumaßnahme durch die Gemeinde Hartmannsdorf als koordinierte Komplexmaßnahme.

(mehr …)

7. Juli 2021

Verstärkung gesucht!

Für den Innendienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kaufmännische Fachkraft (m/w/d) als Bürosachbearbeiter/in und für das Sekretariat.

Für den Innendienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kaufmännische Fachkraft (m/w/d) als Bürosachbearbeiter/in und für das Sekretariat.

(mehr …)

4. Juni 2021

Barrierefreie Bushaltestellen in Limbach-Oberfrohna

Die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna gestaltet ihre Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei um.

Die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna gestaltet ihre Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei um.

(mehr …)

20. Mai 2021

Ausbau der Lindenstraße und der Nordstraße in Limbach-Oberfrohna 2. BA

Der zweite Bauabschnitt der Straßenbaumaßnahme umfasste den grundhaften Ausbau der Lindenstraße und der Nordstraße einschließlich des Knotenpunktes Körnerstraße.

Der zweite Bauabschnitt der Straßenbaumaßnahme umfasste den grundhaften Ausbau der Lindenstraße und der Nordstraße einschließlich des Knotenpunktes Körnerstraße. (mehr …)

21. Januar 2021

Klärschlammpyrolyse erfolgreich im Dauerbetrieb

Der offizielle Probebetrieb begann im April 2020. Die innovative Klärschlammpyrolyse in Niederfrohna ist seitdem erfolgreich im Dauerbetrieb und hat die Planungen und Erwartungen vollends bestätigt.

Der offizielle Probebetrieb begann im April 2020. Die innovative Klärschlammpyrolyse in Niederfrohna ist seitdem erfolgreich im Dauerbetrieb und hat die Planungen und Erwartungen vollends bestätigt.

(mehr …)

13. Januar 2021

Energiepotentialstudie spart künftig 1,5 Millionen kg CO2

In der von uns durchgeführten Potenzialstudie für eine mitteldeutsche Kläranlage der Größenklasse 4 lag der Fokus auf der Anpassung der Klärschlammbehandlungstechnik.

In der von uns durchgeführten Potenzialstudie für eine mitteldeutsche Kläranlage der Größenklasse 4 lag der Fokus auf der Anpassung der Klärschlammbehandlungstechnik. (mehr …)